Alisa: Der ambulante Pflegedienst

Die gesunde Ernährung im Alter

Gesunde und ausgewogene Ernährung ist besonders im Alter unerlässlich, um eine längere Vitalität und bessere Gesundheit zu erreichen. 

Obwohl der Kalorienbedarf im Alter um ca.10 % abnimmt, steigt der Bedarf an Vitaminen und anderen Nährstoffen.

Da viele Senioren unter Appetitlosigkeit und vermindertem Durstgefühl leiden, kann dies sehr schnell zu Nährstoffmangel und Flüssigkeitsverlust führen.

Die Folgen können Durchblutungsstörungen, Kreislaufprobleme, Nierenschäden, Verstopfung und Verwirrtheitszustände sein. Aber auch irreparable Schäden für die Körperzellen können Folgen eines Nährstoffmangels sein.

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung besteht aus vielen einzelnen Bausteinen, die für verschiedenste Aufgaben im Körper verantwortlich sind.

Vitamin B

Vitamine der Gruppe B sind für die Leistungsfähigkeit, den Stoffwechsel und die Funktion der Organe entscheidend. 

Vorteilhaft ist dabei die Zunahme von Fleisch, Fisch und Vollkornprodukten. Besonders die Aufnahme von Vitamin B12 ist wichtig, da dieses Vitamin für die Bildung der roten Blutkörperchen verantwortlich ist.

Vitamin C

Vitamin C unterstützt die Abwehrkräfte des Körpers und schützt vor Infektionen. Täglich zwei bis dreimal Obst und mindestens zwei Portionen Gemüse sind für den Vitaminhaushalt des Körpers gut.  

Vitamin D

Im Alter lässt die Fähigkeit nach, UV-Strahlung in Vitamin D umzuwandeln. Daher soll verstärkt auf die Zunahme von Milch- und Fischprodukten geachtet werden. Es können so Osteoporose und damit verbundene Knochenbrüche verringert werden.

Vitamin E

Vitamin E dient der Zellerneuerung und hemmt Entzündungen. Es stärkt das Abwehrsystem des Menschen und schützt vor freien Radikalen. Die Aufnahme erfolgt durch pflanzliche Öle (sparsam) und durch Zunahme von Vollkornprodukten.

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind für die Energiegewinnung wichtig, stellen eine Bausubstanz für den Organismus dar und regulieren die Darmtätigkeit. Vor allem Vollkornprodukte sind optimal geeignet für die Aufnahme von Kohlenhydraten.

Mineralstoffe 

Mineralstoffe müssen dem Körper als lebensnotwendige anorganische Nährstoffe zugeführt werden. Kalzium soll durch fettarme Milchprodukte und Gemüse zu sich genommen werden. Kalium, Magnesium und Eisen durch entsprechende Zunahme von Obst und Gemüse. Jod und Zink durch Zunahme von Fisch und Meeresfrüchte.

Fette

Fette sind besonders für ältere Menschen oft nicht mehr verträglich. Daher sollten hauptsächlich kaltgepresste Öle für Salate und Butter für Brote verwendet werden.

Eiweiß

Eiweiß ist der Grundbaustein allen Lebens. Es ist wichtig für den Aufbau von Hormonen und Muskeln und findet sich in Fleisch, Eiern, Nüssen und Samen.

Alisa GmbH
Ambulanter PflegeDienst

Ebertstraße 9
73054 Eislingen/Fils

Telefon 07161-503908-0
Fax 07161-503908-10
Mail info@alisa-pflegedienst.de
Web www.alisa-pflegedienst.de

Amtsgericht Ulm HRB 725660
Sitz Eislingen/Fils
Geschäftsführerin Tülin Nerlich
IK-Nummer 460815879

Verantwortlicher
im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV:
Geschäftsführerin Tülin Nerlich

Mitglied im bpa
Bundesverband privater Anbieter
sozialer Dienste e.V.

Ansprechpartner

Isabelle Sassmann
Pflegedienstleitung
Fachschwester für MS
Examinierte Altenpflegerin
Mentorin

​Tülin Nerlich
Stv. Pflegedienstleitung
Kinderkrankenschwester
Fachschwester für MS
Hygienebeauftragte